Autor: Sergio Smith

So machen Sie Ihr Wohnzimmer stilvoll

Wohnzimmer sind normalerweise soziale Orte. Hier hängen die Leute heraus, haben Kaffee und chatten miteinander. Der Wohnzimmerstil des Designs spiegelt daher einen Großteil, wie genau das Wohnzimmer letztendlich aussehen wird. In diesen Fällen wie bei den Kindern herum, fordert dies zum Beispiel eine leichtere weniger anfällige Konstruktion, die sie frei bewegen lässt, ohne etwas zu beschädigen oder sich selbst zu schädigen oder sich selbst zu verletzen. Auf diese Weise kann der Wohnzimmerstil ziemlich vielseitig sein. Sie können es entweder selbst selbst machen oder Fachkräfte einstellen, um es für Sie zu tun.

Wohnzimmermöbel sind jetzt sehr gefragt. Es deckt alle Arten von Wohnzimmer-Designs aus modernem bis klassischen und allem dazwischen ab. Auf dem heutigen Markt gibt es viele Arten von Wohnzimmermöbeln. Sie kommen in verschiedenen Stilen und Designs und Sie können Ihre eigenen sogar je nach Geschmack anpassen. Nachfolgend finden Sie einige der Top-Designs, die Sie dort herausfinden können:

Grün: Grün ist heute ein sehr beliebtes Element in den meisten Wohnzimmerstilen. Sie können versuchen, Möbel zu wählen, die das Laub weist, und legen Sie sie sorgfältig an Ihre Wände. Grün kann auch im Haus eingesetzt werden. Zum Beispiel könnte ein Handwerker einen schönen Vogel oder ein kleines Kind haben, das ein Wandbild in seinem eigenen Haus mit einem Stück Glaspapier und bunten Farben malen kann. Es gibt viele Handwerker, die dies als Hintergrund mit ihrem Kunstwerk und Gemälden nutzen. Dies bedeutet daher, dass Sie auch versuchen können, Ihr Zuhause auf diese Weise zu dekorieren.

Natürliche Holzböden: Holzböden gelten als die beste Option für diese Art von Wohnzimmer. Sie können Holzboden auf Holzmöbeln platzieren, wenn Sie möchten. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, ein sehr stilvolles Design zu schaffen. Wenn Sie sich für Naturholzboden entscheiden, fügt es einen Hauch von Stil und Eleganz hinzu, die nicht mit anderen Elementen erreicht werden können.

Kamin: Wenn Sie Ihrem Zuhause ein sehr einzigartiges Gefühl hinzufügen möchten, sollten Sie auf jeden Fall versuchen, einen Kamin zu haben. Einer der besten Designs für Kamine ist diejenigen, die eine sehr hohe Decke aufweisen. Wenn Sie einen schönen Kamin haben, kann es sehr stilvoll und raffiniert aussehen. In der Tat schmücken einige Leute es lieber, ihr ganzes Zuhause mit einem Kamin zu dekorieren, damit sie das gemütliche Gefühl bekommen können, dass sie brauchen, wann immer sie sich an dem Kamin sitzen möchten. Sie können auch versuchen, einige Kissen und Decken auf Ihrer Couch hinzuzufügen, damit es komfortabler aussehen kann.

Topfpflanzen und -decke: Wenn Sie die Idee lieben, Ihr Wohnzimmer mit Pflanzen zu dekorieren, können Sie versuchen, Topfpflanzen auf Ihrem Boden und an der Decke zu haben. Abgesehen von einem sehr eleganten Blick auf die Gegend, Topfpflanzen helfen auch, dem Raum ein kühleres Ambiente zu verleihen. Wenn Sie eine Topfpflanze auf Ihren Kamin legen, können Sie es einfach bei kühleren Jahreszeiten benutzen. Einige Leute platzieren sogar ihre Pflanzen an der Decke, so dass sie in ihrem Haus eine sehr stilvolle Aura erstellen können. Das Wichtigste ist, einfach die richtige Art von Möbeln für Ihr Zuhause auszuwählen, da das richtige Möbelstück die Art und Weise vollständig ändern kann, wie ein Wohnraum aussieht.

Die Einrichtung der Wohnung und wie nicht verrückt werden

Wie man einen Raum schön, praktisch und interessant gestalten kann? Wo soll man mit diesem ganzen Projekt anfangen, wenn wir Amateure sind? Wie kann man damit umgehen und nicht verrückt werden? Was und wer kann uns bei unserer kreativen Arbeit helfen? 

Wenn wir den Raum in unserem Haus selbst gestalten möchten, müssen wir zuerst ein paar Richtungen definieren und genau wissen, womit wir uns anlegen. 

In einigen Punkten versuchen wir Ihnen zu raten, wie Sie dies mit ruhigem Gewissen durchstehen können.

Alles messen

Bei der Einrichtung des Raumes müssen wir zunächst alles genau planen und einige Fragen beantworten; Was ist seine Funktion und wie groß ist der Raum. Weiter, die Breite und Höhe der Wände ist ein wichtiger Ausgangspunkt bei der Auswahl der Möbel. Wir müssen wissen, ob wir unseren Traumschrank in unser 4 m langes Zimmer stellen können, das eigentlich 10 m lang sein soll.

Unseren Geschmack definieren

Möbel

Wir sollen darüber nachdenken, was wir am meisten mögen und mit welchen Möbeln wir uns wohlfühlen werden. Bevorzugen wir den viktorianischen, den Vintage-, den Glamour-, den rustikalen, den klassischen, den skandinavischen, den modernen oder vielleicht den eklektischen Stil? Bei der Auswahl der Möbel hilft uns sicherlich der Online-Shop Tylko helfen. 

Farben

Wir haben bereits den Stil gewählt, jetzt müssen wir die Farblinie wählen. Jeder Stil hat seine eigenen Eigenheiten, einschließlich der Farben, aber das Brechen einiger Muster kann überraschende Effekte ergeben. Deshalb ist es eine Überlegung wert, ob wir eine Farbe verwenden und sie mit anderen Farben brechen wollen (z.B. Weiß gebrochen mit Rosa, Grün usw.), ob jeder Raum durch eine andere Farbpalette charakterisiert sein wird, oder ob das ganze Haus ein zusammenhängendes Ganzes bilden wird?

Wenn wir uns schon für alle Details entschieden haben, die den Trend betreffen, lohnt es sich, darüber nachzudenken, wie man die Räume arrangiert, die auf den ersten Blick nicht geordnet werden können. An dieser Stelle verweise ich Sie auf den Artikel, der Ihnen das Thema näher bringt:https://journal.tylko.com/de/6-kreative-ideen-wie-du-den-platz-unter-deiner-treppe-effizient-nutzen-kannst/ Wir empfehlen ihn zu lesen!

Ein Kinderzimmer – Die perfekte Zimmergestaltung

Wenn wir nur ein Kind haben, ein Kinderzimmer einzurichten, ist keine große Herausforderung, obwohl es natürlich keine einfachste Aufgabe ist. Wenn wir bereits zwei, drei oder mehrere Kinder und nur ein Zimmer zur Verfügung haben, müssen wir uns oft den darüber zerbrechen, wie es richtig einzurichten, um eine richtig gute Lösung für alle zu finden. Zum Glück stehen uns die Möbelhersteller zur Seite. Wie sollen wir ein Zimmer gestalten, um für jedes Kind eine Ecke zu finden? Wie sollen wir ein Zimmer einrichten, um einen Platz zum Schlafen, Spielen und Lernen zu finden? In diesem Artikel finden Sie einige unserer Tipps und Ratschläge, die Sie bei der Einrichtung eines Einzel-, Doppel- oder Dreifach-Kinderzimmers beachten können. 

Zonen – der Schlüssel zum Erfolg

Teilen Sie den Raum zunächst in Zonen ein. Eine Schlafzone, eine Spielzone, eine Lernzone und eine Aufbewahrungszone. Lassen Sie uns nun versuchen, die einzelnen Elemente zu ordnen.

Schlafzone

Hier muss sich unbedingt ein Bett befinden. Wenn wir ein Kind haben, können wir sein Bett direkt auf dem Boden stellen oder ein höher eingebautes Bett, unter dem sich ein Schreibtisch befindet oder wir einfach einen Platz zum Spielen arrangieren. Dies ist eine sehr gute Lösung für kleine Räume, weil wir die Höhe nutzen, um zusätzlichen Platz zu gewinnen. Der Schlafbereich für zwei Kinder kann aus zwei getrennten Betten oder einem Etagenbett bestehen, was für Kinder immer ein Spaß ist. Mit drei Kinder können wir klassischerweise drei getrennte Betten aufstellen, aber um mehr Platz zu gewinnen, haben wir auch andere tolle Lösungen zur Auswahl. Ein Etagenbett mit zwei Ebenen und einem Auszug oder ein Etagenbett mit drei Ebenen.

Spielzone 

Diese Zone ist eigentlich überall dort zu finden, wo es sogar einen kleinsten Platz gibt. Vor allem mit Etagenbetten, die als Schiffe, Burgen und Schlösser dienen.

Lernzone

Hier brauchen wir einen Tisch und Stühle oder einen Schreibtisch, der perfekt den Bedürfnissen unserer Kinder entsprechen wird. So können sie ausmalen, Knetmännchen machen oder ersten Meisterwerke mit Farben malen. Einen Stauraum für alle Schreibwaren unserer Kinder bietet eine Kommode, die Sie gleich neben einem Schreibtisch stellen können.

Aufbewahrungszone 

Eine sehr wichtige Zone. Je mehr Kinder, desto mehr Spielzeuge, die Sie verstecken müssen. Wenn sie ein Möbelstück suchen, das Ihnen ermöglicht, sowohl Bücher als auch Spielzeuge oder sogar Kleidungen aufzubewahren, sollen Sie sich für eine Kommode entscheiden, die sowohl praktisch, als dekorativ sein kann

Ein mit dem Kopf eingerichtetes Zimmer erfüllt problemlos seine Aufgabe auch mit einer so fröhlichen Schar wie drei spielende Kinder.